Und (Mon)täglich grüßt das Murmeltier….

……so, oder so ähnlich habe ich mich heute morgen gefühlt. Das „Baby“-Mädchen hat es mal wieder erwischt und wir haben drei Stunden im stickigen, überfüllten, keimverseuchten Wartezimmer verbracht. Ganze drei Wochen sind wir ohne Arzt ausgekommen…immerhin 😉

Naja zur Aufmunterung dachte ich mir, dass ich euch heute einfach mal unseren neuen kuschligen Anzug aus Wollwalk zeige. Vor 14Tagen gab es ja schonmal einen kleinen Teaser bei Instagram, da hatte ich den Anzug, beim Nähtreffen, angefangen zu nähen. Leider aber nicht fertig bekommen.
Nun, passend zum Wetter, ist er fertig und wird stolz ausgeführt.

Genäht ist er aus 100% Schurwolle von EvLi`s Needle und gefüttert mit Baumwollefleece.
Obwohl ich ja meist die Haptik von Walk nicht so mag, ist dieser jedoch wirklich nicht kratzig oder fusselig und daher für unsere Zwecke perfekt geeignet.

Das Schnittmuster war eine Premiere. Ich wollte unbedingt mal den Outdoor aus dem „Babyleicht“-Buch von Klimperklein  testen. Mutig habe ich gleich mal eine Größe 92 zugeschnitten.
Er sitzt nun natürlich noch etwas reichlich, aber bei uns hat der Winter ja quasi erst begonnen. Wobei ich wohl doch eher den Kuschelanzug favorisiere. Ich bin einfach nicht der Fan von Raglanärmeln bei Jacken und Anzügen. Aber vielleicht ändert sich das irgendwann auch nochmal 😉

Eingefasst habe ich den Anzug mit dem „einfach um“ Bandeinfasser und Feinstrickbündchen. Das war jedoch ehrlich gesagt schon von der Stoffdicke her sehr grenzwertig….Nur wenn ich mir mal was in den Kopf setze, dann muss das eben klappen!

Auf dem Rücken habe ich, um das ganze etwas aufzulockern, einen Stern appliziert und ein paar Labels aus SnapPap und Webband angenäht.

Da steigt doch gleich wieder die Laune, wenn ich das Mäuschen im rosa Träumchen aus dem Ärzetehaus laufen sehe.

In dem Sinne, wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche und vor allem viel Gesundheit.

Stoffe: EvLi´s Needle
Schnittmuster: Outoranzug aus Nähen mit Jersey babylicht
Genäht mit Nähmaschine,Cover und Overlock

 

2 Comments

  1. Hey, der Anzug ist wirklich ein Traum und ist so toll genäht. Ich bin ganz neidisch. 😉
    Wünsche euch gute Besserung und hoffentlich bald mal wieder ne längere Strecke ohne Arzt. Arztbesuche sind doch wirklich schrecklich! 🙁
    LG Hilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.