Rezept für die weltbesten (Christmas-)Cookies:

Zutaten für ca. 50 Stk.:

250g Butter
200g Rohrzucker
175g Zucker
2 Vanille Schoten
2 Eier
375g Mehl
2TL Backpulver
200g Schokotropfen Zartbitter
1Tüte M&M Chrispy
30g Zuckersterne
(nach belieben können statt Sterne und M&M auch 200g Nüsse oder Schokolinsen verwendet werden, hier kann man der Fantasie freien Lauf lassen)

1. Den Ofen auf 175°C vorheizen. Nun die Butter mit den zwei Zuckersorten und dem Mark der Vanilleschoten schaumig schlagen. Dann die Eier hinzufügen.

2. Nun das Mehl mit den Backpulver vermischen und in die Buttermasse sieben.

3.  Alles zu einem homogenen Teig verkneten und die Schokotropfen unterheben.


4. Den Teig in zwei gleichgroße Hälften teilen und jeweils in einen Hälfte die M&M´s  und in die andere die Sterne unterheben.


5. Nun werden mit zwei Teelöffeln kleine Portionen auf das Backblech gegeben. ACHTUNG! nicht zu nahe bei einander, der Teigt läuft sehr breit. Lieber einen größeren Abstand lassen.

6. Jetzt dürfen die Teilkügelchen im Ofen backen. eine Backzeit von 10-12 Minuten ist optimal. Je nach Wunsch kann die Backzeit etwas variieren. -> je kürzer, desto weicher ist der Cookie.
7. Nach dem Backen die Cookies noch 5 Min auf dem Blech ruhen lassen und dann anschließend auf einen Teller zum abkühlen legen.
MHHHH lecker!

Die Cookies schmecken auch warm wirklich köstlich, mit einer Kugel Vanilleeis, sind sie unschlagbar.
Oder ihr vermischt gleich den Teig mit Eis…
So erhaltet ihr ein einfach hergestelltes Dessert, welches wirklich jeden umhaut …versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.